Gruppenunterricht

Bewusstheit durch Bewegung

In einer angenehmen Atmosphäre, was die Basis für lernen darstellt, wird durch induktive (lat. inducere: heranführen) verbale Anleitung, die Möglichkeit gegeben Bewegungsabläufe zu erforschen. Durch bewusste Beobachtung von gezielten und feinen Bewegungen kann erkannt werden: Wie mache ich eine Bewegung und welche vielleicht angenehmere Möglichkeiten gibt es noch, diese Bewegung auszuführen. Das Betrachten und Erforschen von Bewegungen/Handlungen aus verschiedenen Perspektiven, schult unsere Eigenwahrnehmung, Aufmerksamkeit, Vorstellungskraft sowie unsere Kreativität.

Durch das Auseinandersetzten mit sich selbst können neue Handlungsmöglichkeiten entstehen, die zu einer nachhaltigen Verbesserung des körperlichen, emotionalen und geistigen Wohlbefindens führen.

Die Verbesserung der Eigenwahrnehmung und die Erleichterung von Bewegungsablüufen, wirkt sich positiven auf die Interaktion mit unserer Umgebung aus. Durch neue Handlungsmöglichkeiten ist es möglich, flexibler auf die Herausforderungen des Lebens zu reagieren oder sich der Möglichkeit des eigenen Agierens bewusst zu sein und diese zu nutzten. Diese Übungen führen zu einer Neuorganisation unserer Gewohnheiten und erweitern unser Denken, Fühlen und Handeln.

Es gibt für jeden Körperabschnitt und jede Muskelgruppe eine Vielzahl von Übungen, die durch die besondere Didaktik von Jedem ausgeführt werden kann, egal welchen Alters und Konstitution.


Fortlaufender Kurs "Bewusstheit durch Bewegung"
für Interessierte an der Feldenkraisarbeit

Leitung: Cordula Jakobs

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, kommen Sie zur kostenlosen Schnupperstunde!

Jeden Dienstag von
19:00 - 20:15 Uhr

Pro Abend 10 €

© 2009 Pro Corpore